PUBLICUS • Literaturspiegel • 2013.5

Literaturspiegel

Bußgeldkatalog | Mietrechtsänderungen



Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV)

hrsg. von Robert Daubner, Polizeihauptkommissar
2013, 108 Seiten, DIN A6
9.00 EUR
Schnell informiert
ISBN 978-3-415-05025-9

Die neue Bußgeldkatalog-Verordnung sieht für viele Verstöße höhere Bußgelder vor. Dies gilt insbesondere für Radfahrer und Falschparker. Diese Broschur zeigt, für welche Verstöße und in welcher Höhe von den zuständigen Behörden ein Verwarnungsgeld bzw. Bußgeld festgesetzt werden kann.

mehr  


Mietrechtsänderungsgesetz 2013

von Axel Wetekamp, Rechtsanwalt, Richter am Amtsgericht München a.D.
2013, 60 Seiten
12.00 EUR
ISBN 978-3-415-04959-8

Der Autor Axel Wetekamp, ein renommierter, aus zahlreichen Vorträgen und Seminaren bekannter Mietrechtler, gibt einen kurzen Überblick über die Themen der Mietrechtsnovelle: von der Erleichterung der energetischen Modernisierung und den Änderungen im Bereich des Wärmecontractings über die Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen und das Verhindern von Umwandlungen bis zu den Möglichkeiten, gegen Mietnomaden vorzugehen. Die Darstellung der Rechtslage wird ergänzt durch die Vorschriften in alter und neuer Fassung.

mehr  


Eingriffsmaßnahmen nach dem Polizei- und Ordnungsbehördengesetz Rheinland-Pfalz (POG)

von Marco Schäler, Polizeikommissar
2016, 76 Seiten, DIN A6
9.80 EUR
Schnell informiert
ISBN 978-3-415-05707-4

Kompakte Grundlagen

Das Praxisheft ermöglicht den schnellen Zugriff auf die jeweiligen gesetzlichen Grundlagen. Es vermittelt stichwortartig wichtige Informationen zu
• Tatbestandsvoraussetzungen
• Anordnungskompetenzen
• Formvorschriften

Entscheidungssicherheit in jeder Lage

Aus dem Inhalt:
• Allgemeine Befugnisse
• Identitätsfeststellung
• Erkennungsdienstliche Maßnahmen
• Meldeauflagen
• Platzverweisung
• Aufenthaltsverbote
• Gewahrsam
• Durchsuchung
• Sicherstellung
• Datenerhebung
• Funkzellenabfrage
• Polizeiliche Beobachtung
• Datenabgleich

Die handliche Broschüre erhöht die Entscheidungssicherheit der Beamten bei der praktischen Anwendung polizeilicher Maßnahmen in oft schwierigen Situationen.

mehr