PUBLICUS • Literaturspiegel • 2013.2

Literaturspiegel

Windenergie | Bauordnungsrecht



Leitfaden Windenergie


hrsg. von Dr. Marius Boewe, Rechtsanwalt, und Matthias J. Meckert, Rechtsanwalt, mit einem Geleitwort von EU-Kommissar Günther Oettinger
2013, 310 Seiten
35.00 EUR
ISBN 978-3-415-04863-8

Planung – Finanzierung – Realisierung

Der Leitfaden bietet Kommunen und Investoren einen umfassenden Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Planung, Finanzierung und Realisierung von Windenergieanlagen.

Profi-Tipps zu Onshore-Windenergieanlagen

Die Autoren sind ausgewiesene Fachleute. Sie verfügen über langjährige einschlägige berufliche Erfahrungen.

Recht

Die juristischen Fragestellungen und Grundlagen behandeln zum Beispiel
• die regulatorischen Rahmenbedingungen,
• die gesetzliche Förderung von Windenergie,
• die genehmigungs- und planungsrechtlichen Voraussetzungen von Windanlagen.
• mögliche Beteiligungsformen (von der kommunalen Zweckgesellschaft über Joint Ventures bis hin zu Bürgerbeteiligungsmodellen),
• vergaberechtliche Besonderheiten bei der Auftragsvergabe sowie
• die Ausgestaltung von Pachtverträgen.

Wirtschaft und Steuer

Die wirtschaftlichen und steuerlichen Besonderheiten sowie die Finanzierung von Windenergieprojekten sind in einem eigenen Abschnitt dargestellt.

Technik

Die technischen Aspekte bilden einen weiteren Schwerpunkt, zum Beispiel
• die Frage der Standortwahl,
• der Betrieb und die Instandhaltung von Windrädern sowie
• das Qualitätsmanagement.

Checklisten, Muster und Grafiken

Checklisten, Muster und zahlreiche Abbildungen verdeutlichen die Strukturen und Problemfelder.

mehr  


Bayerische Bauordnung
BayBO 2011 / BayBO 2013

von Henning Jäde, Ltd. Ministerialrat a.D., vormals Oberste Baubehörde im Bayer. Staatsministerium des Innern
2013, 194 Seiten
19.80 EUR
ISBN 978-3-415-04932-1

Das Werk enthält

• den neuen Gesetzeswortlaut der BayBO,
• die Textsynopse unter Beigabe der Begründungen aus dem Regierungsentwurf und den Änderungsanträgen sowie
• die ergänzend ergangenen Vollzugshinweise des Bayerischen Staatsministeriums des Innern

und bietet so eine umfassende erste Richtschnur für den Umgang mit den neuen Regelungen.

mehr