PUBLICUS • Literaturspiegel • 2011.7

Literaturspiegel



Jahresabschluss und Lagebericht kommunaler Unternehmen

von Martin Kronawitter, Dipl.-Handelslehrer, Dipl.-Volkswirt und Dipl.-Betriebswirt (FH)
2011, 480 Seiten
49.80 EUR
ISBN 978-3-415-04706-8

Das Buch bietet eine umfassende und aktuelle Darstellung der Rechnungslegung nach HGB für sämtliche gemeindlichen Betriebe – vom Eigenbetrieb über das Kommunalunternehmen bis hin zur Kapitalgesellschaft. Die Erläuterungen sind bundesweit in der Praxis anwendbar. Sämtliche Änderungen im HGB durch das BilMoG sind in das Buch eingearbeitet.Besonders wertvoll ist der Leitfaden durch die erstmalige Erläuterung aller für gemeindliche Betriebe erforderlichen Rechnungslegungsregeln nach HGB in einem Werk: Der Autor erklärt detailliert nicht nur die allgemeinen und besonderen Ansatz- und Bewertungsregeln zur Fertigung der Bilanz sowie Ansatzvorschriften für die Gewinn- und Verlustrechnung, sondern auch die Regelungen zur Erstellung von Anhang und Lagebericht.

mehr  


Kommunales Wirtschaftsrecht in Baden-Württemberg

von Professor Klaus Ade, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Professor Dr. Roland Böhmer, Professor Dieter Brettschneider, Professorin Andrea Herre, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Manfred Lang, ehemals Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Professor Klaus Notheis, Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg, Hansdieter Schmid, ehemals Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, und Professor Bernd Steck, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Mitherausgeber bis zur 7. Auflage: Konrad Faiß, ehemals Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, und Professor Peter Giebler, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg
2011, 8. Auflage, 968 Seiten
69.80 EUR
ISBN 978-3-415-04326-8

Das Kompendium überzeugt durch die prägnante Darstellung der Regelungsinhalte und finanzwirtschaftlichen Zusammenhänge. Zahlreiche Übersichten und Beispiele verdeutlichen die finanz- und haushaltswirtschaftlichen Strukturen.

mehr  


Das Recht der Ordnungswidrigkeiten

von Professor Dr. Günter Rosenkötter, Hochschule für öffentliche Verwaltung, Kehl, und Dr. Dr. Jürgen Louis, Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg i. Br. und an der Hochschule für öffentliche Verwaltung, Kehl
2011, 7. Auflage, 380 Seiten
25.80 EUR
ISBN 978-3-415-04192-9

Die Autoren erläutern das gesamte Rechtsgebiet umfassend und anschaulich. Die Schwerpunkte der Darstellung liegen im materiellen Recht, einschließlich der Folgen von Ordnungswidrigkeiten, und im Verfahren der Verwaltungsbehörden. Die 7. Auflage zeichnet sich durch eine verbesserte didaktische Aufbereitung des Inhalts aus, sodass der Leser bereits durch die neue optische Gestaltung leicht zwischen Fallbeispielen, deren Lösungen, Merksätzen, Hinweisen und der allgemeinen Stoffbehandlung unterscheiden kann.

mehr  


Feuerwehrgesetz für Baden-Württemberg

von Dr. Wilhelm Surwald, ab der 8. Auflage kommentiert von Armin Ernst, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart
2011, 8. Auflage, 545 Seiten
– vergriffen –
BOORBERG TASCHENKOMMENTARE
ISBN 978-3-415-04430-2

Das baden-württembergische Feuerwehrgesetz ist 2009 nach langer Zeit erstmals wieder umfassend überarbeitet worden. Dadurch haben sich vielfältige Änderungen und Neuerungen ergeben, die 2010 zu einer Neufassung des Gesetzes führten. All diese Änderungen erläutert der Kommentar umfassend, praxisbezogen und mit vielen Beispielen.

Käufer des Kommentars haben unter
http://www.boorberg-plus.de/alias/FwG zusätzlich die Möglichkeit, sich die im Anhang des Printkommentars abgedruckten Texte herunterzuladen. Außerdem erhalten sie auf dieser Downloadseite Zugang zu der dem Feuerwehrgesetz zugrunde liegenden Landtagsdrucksache mit den Erläuterungen zur Novelle 2009. Der Autor kommentiert hier zudem wichtige, neue Urteile und stellt dazu den Urteilstext ein.

mehr