Seite drucken

2. PUBLICUS-Kongress 2013 – Rückblick

PUBLICUS-Kongress Für Ihr großes Interesse am 2. PUBLICUS-Kongress möchten wir uns herzlich bedanken! Wir würden uns freuen, Sie bei einer nächsten Veranstaltung wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Einen ausführlichen Veranstaltungsbericht finden Sie ab 10. Juli unter www.publicus-boorberg.de in unserer Ausgabe 2013.7 auf S. 28.

Im Folgenden stehen die einzelnen Vorträge
zum einfachen Download zur Verfügung.

Über unsere innovative PUBLICUS-Kongress-App können Sie die Präsentationen ebenfalls über Ihr Smartphone oder Ihr Tablet abrufen. Für kürzere Ladezeiten und eine geringere Belastung des Datenvolumens empfehlen wir einen Download der PDF-Dokumente über WLAN o.Ä.

Ihr PUBLICUS-Team
im RICHARD BOORBERG VERLAG GmbH & Co KG
Scharrstraße 2
70563 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711/73 85-0
E-Mail: publicus@boorberg.de



Das neue Energierecht – Perspektiven und Impulse für die Kommunen


Stuttgarter Sportrechtsseminare

Programm: 06. Juni 2013


Ab 8.00 Uhr: Empfang und Registrierung




9.00 Uhr bis 9.30 Uhr: Grußwort und Einführung
Richard Boorberg Verlag
Markus Ott, Geschäftsführender Gesellschafter




9.30 Uhr bis 10.00 Uhr:
Energiewende aus der Perspektive der Stadt Stuttgart
Dr. Jürgen Görres, Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilungsleiter Energiewirtschaft, Amt für Umweltschutz
→ Download Präsentation (PDF)




10.00 Uhr bis 10.30 Uhr:
Das neue Energierecht als Motor der Energiewende?
Dr. Sabine Schulte-Beckhausen (GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten)
→ Download Präsentation (PDF)




11.00 Uhr bis 11.30 Uhr:
Die deutsche Energiewende und Europa: Schneller als das Europarecht erlaubt?
Dr. Robin van der Hout (Kapellmann und Partner Rechtsanwälte)
→ Download Präsentation (PDF)




11.30 Uhr bis 12.30 Uhr:
Energiewende: Recht, Ordnungsrahmen, Planung
Podiumsdiskussion mit den Referenten (unter Einbeziehung der Teilnehmer)
(Moderation: Prof. Dr. Lorenz Jarass, Hochschule RheinMain)




12.30 Uhr bis 13.45 Uhr: Mittagspause




13.45 Uhr bis 14.15 Uhr:
Jenseits der Einspeisevergütung - Erlösoptimierung durch alternative Stromvermarktungsstrategien
Dr. Frank Lohse (Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
→ Download Präsentation (PDF)




14.15 Uhr bis 14.45 Uhr:
Roadmap zur Energiewende
Dr. Tobias Bringmann, Geschäftsführer, Verband kommunaler Unternehmen (VKU)/Landesgruppe Baden-Württemberg
→ Download Präsentation (PDF)




14.45 Uhr bis 15.15 Uhr:
Energiecontracting für öffentliche Liegenschaften – Ausschreibung von Wärmelieferverträgen durch Kommunen zur Energieeinsparung
Dr. Beatrice Fabry (Menold Bezler Rechtsanwälte), Rüdiger Lohse, Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA)
→ Download Präsentation (PDF)




15.15 Uhr bis 15.45 Uhr: Kaffeepause



15.45 Uhr bis 16.15 Uhr:
Alternative Finanzierungsmodelle im Lichte aktueller kapitalmarktrechtlicher Entwicklungen
János Morlin (Rössner Rechtsanwälte)
→ Download Präsentation (PDF)




16.15 Uhr bis 16.45 Uhr:
Energiewende aus der Sicht des Deutschen Städte- und Gemeindebunds
Dr. Gerd Landsberg, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
→ Download Präsentation (PDF)




16.45 Uhr bis 17.30 Uhr:
Energiewende: Kommunale Vertragsgestaltung und Finanzierung
Abschlussdiskussion mit den Referenten (unter Einbeziehung der Teilnehmer)
(Moderation: Franz-Reinhard Habbel, Pressesprecher Deutscher Städte- und Gemeindebund)





Logo Boorberg Fachakademie